Wirtschaft Wohnen Naherholung & Tourismus Kultur & Engagement Bildung Verkehr
Startseite Wohnen

Wohnen


Bevölkerung Bevölkerungsdichte Bevölkerungsschätzung Besiedlung Kaufkraft Bodenrichtwerte Sonnenschein Klima Kriminalitätslage Politische Struktur Mandatsträger im Kreistag Mandatsträger im Landtag Berufs-/Pendler-Statistik

Kontakt Haftungssauschluss Verweise Inhaltsverzeichnis Impressum

Die Skateranlage in Kleinmachnow

Für Ollies, Flips, Shove-its sowie Slides und Grinds gibt es in Kleinmachnow jetzt den richtigen Platz. Im Europarc Dreilinden wurde Kleinmachnows erste Skateranlage fertiggestellt und freigegeben. Etwas abseits am Ende der Hermann-von Helmholtz-Straße und daher ungestört und ohne andere zu stören, können Kinder und Jugendliche mit ihren Skateboards oder auch BMX-Rädern nun an ihrer Technik feilen, und die eben genannten Tricks an verschiedenen Beton-Elementen wie Quarterpipe, Kicker und Curb Box oder am Rail üben.
Helm und Schutzausrüstung sollten natürlich nicht fehlen, wenn man sich in an den Rampen messen will, und auch ohne gegenseitige Rücksichtnahme funktioniert der Spaß nicht.
Offizielle Öffnungszeiten oder Aufsichtspersonal gibt es auf der Anlage nicht, Solange es hell ist und das Wetter mitspielt, kann sich dort Jeder auf eigene Gefahr sportlich austoben.

Stahnsdorf & Teltow - Unterschätzte verbünden sich Der RSV